Swim Race Days im Südbad Dortmund | International Swimfestival | Schwimmwettkampf des SV Westfalen | #rockthepool

Jetzt auch als APP

SAVE THE DATE

Swim Race Days - 04. - 05. März 2017
Südbad Dortmund


#rockthepool

Die spannende Art eines Schwimm-Wettkampfes!

Wenige Minuten schwimmen, viele Minuten warten – So laufen die meisten Wettkämpfe ab! Die Swim Race Days sind anders, hier kommt keine Langeweile auf! Durch die Trennung der Jahrgänge (vormittags 2003 bis 2007, nachmittags 2002 und älter) vermeiden wir unnötig lange Pausen der einzelnen Schwimmerinnen und Schwimmer. Wer trotzdem die ganze Veranstaltung verfolgen möchte oder auf Mitfahrgelegenheiten angewiesen ist, kann spannende Wettkämpfe mit modernen Formaten, Qualifizierungs- und Finalläufen erleben. Außerdem bieten wir ein lehrreiches Begleitprogramm an. Attraktive Geld- und Sachpreise sowie eine Lichtshow und würdevolle Siegerehrungen warten auf unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Wir präsentieren euch Rennen, bei denen man nicht wegschauen kann! Seid ihr bereit?

Ursula-Happe-Pokal

Ursula Happe gewann bei den Olympischen Spielen 1956 in Melbourne die Goldmedaille über 200 Meter Brust; außerdem hielt sie den Weltrekord über diese Strecke. Der „Ursula-Happe-Pokal“ wird im Rahmen der Swim Race Days ausgetragen. Den Pokal gewinnt die Schwimmerin / der Schwimmer (Wertung „offene Klasse“) mit der höchsten Punktzahl nach FINA-Tabelle aus der Addition der geschwommen Zeiten über 50 (Vorlauf), 100 und 200 Meter Brust. Er ist dotiert mit einer Geldprämie in Höhe von 100 Euro. Ursula Happe wird den Pokal am Sonntagnachmittag persönlich überreichen.

Elimination-Race

Das Elimination Race am Samstagabend wird wohl der Höhepunkt dieses Wettkampfes: Die jeweils acht schnellsten Schwimmerinnen und Schwimmer der 200 Meter Lagen treten in vier 50 Meter-Läufen gegeneinander an. Alle Lagen werden geschwommen, die Reihenfolge wird ausgelost. In jedem Lauf scheiden zwei Schwimmerinnen und Schwimmer aus, sodass wir im vierten Lauf ein Kopf-an- Kopf-Rennen erleben werden. Das Rennen findet Samstagabend gegen 18:00 Uhr mit Lightshow statt.

Mini-Cup

Schwimmerinnen und Schwimmer der Jahrgänge 2003 bis 2007 können am „Mini-Cup“ teilnehmen. Dazu müssen mindestens drei 50-Meter-Strecken geschwommen werden. Sieger des „Mini-Cup“ wird die Schwimmerin / der Schwimmer, der in der Addition der besten drei Einzelstrecken nach der FINA-Tabelle die höchste Punktzahl aufweist. Ergebnisse der Finalläufe finden hierbei keine Berücksichtigung.

Einzel-/Mannschaftspokal

  • Für die beste weibliche und männliche Leistung der Veranstaltung wird ein Geldpreis von je 50,00 Euro ausgesetzt (höchste Punktzahl nach FINA-Tabelle)
  • Ehrenpreis für die beste Mannschaft nach der Punktewertung 6-5-4-3-2-1 für Platz eins bis sechs in den jeweiligen Wertungsklassen
  • Geldpreise von 150,00 Euro, 100,00 Euro bzw. 50,00 Euro für die drei besten Mannschaften in der Mannschaftswertung

Event Information


Ablauf

Den Programmablaufplan der SwimRaceDays findet Ihr hier. Die angegebenen Zeiten sind nur ca.-Angaben.

Samstag

Sonntag

Verpflegung

Wir haben für euch mit unserem Café-Bistro Südbad ein Angebot zum rocken zusammengestellt. Wenn ihr es schon vorbestellt, habt ihr mehr vom Tag.

Angebot

Dortmund-Tipps

Wir haben für euch ein paar Tipps zusammengestellt, wenn ihr auf eigene Faust Leerzeiten überbrücken wollt.

Unsere Tipps

Parken

Im Parkhaus Südbad haben wir für euch Sonderkonditionen ausgehandelt. Ihr könnt dort für 5 EUR pro Tag euer Fahrzeug abstellen.

Weitere Parkhäuser

Unsere Partner

Wir danken unseren Partnern für die Unterstützung


Aktuelle Berichterstattung